Geschichte - Qualität hat bei uns Tradition

Denn schon seit mehr als hundert Jahren backen wir für Kassel. Sie wollen mehr wissen?
Hier erfahren Sie ausführlich, wie die Familie Becker ihre Bäckerei durch die Zeit gebracht hat.

Backen ist einfach unser Handwerk ...

und davon profitieren Sie als Kunde und Gast von Bäcker Becker in jederlei Hinsicht. Ganz gleich, ob es um das Brot zum Leben geht, die Hochzeitstorte für den schönsten Tag oder die genussvolle Leckerei für Zwischendurch: Alle haben eins gemein – eine besonders hochwertige Qualität. Denn wir wissen, was lecker ist – und Sie schmecken das!


Die zweite Generation

Wilhelm Becker übernimmt 1935 gemeinsam mit seiner Ehefrau Karoline das Geschäft.
Im Kriegsverlauf wird Wilhelm Becker zum Polizeidienst eingezogen. Seine Frau und sein Vater führen den Betrieb unter schwierigen Bedingungen weiter, bis im März 1945 das Anwesen durch Luftminen dem Erdboden gleichgemacht wird.
Hierbei verliert Ferdinand Becker, bis zuletzt voll Schaffenskraft, sein Leben. Das absolute Aus schien gekommen!
Doch Wilhelm kehrt aus der Gefangenschaft heim und beginnt allen Umständen trotzend mit dem Wiederaufbau der Firma.
Bis 1959 macht man das Beste aus dem, was da ist – nach einer Zeit voller Provisorien können die Beckers das neue Gebäude beziehen, Alltag kann nun endlich einkehren.